Unser Hof

Der Hof Kraienhemk im Stadtteil Hamm Bockum-Hövel besteht nun seit 1935.

Wir haben ein Ziel

Spritzmittelfreies, regionales Obst und Gemüse in der
höchsten qualität anzubauen

Unsere Vision

Mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel, sowie ein bewusster Konsum von regionalen Produkten. Dabei wollen wir die Gesellschaft und deren Handel auf einem ganzheitlichen Verständnis für Umwelt und Lebensmittelproduktion formen und wandeln.

Frisches Obst und Gemüse muss nicht erst um die halbe Welt geschickt werden, wenn es direkt vor Ort angebaut wird.

Unsere Mission

Unser Beitrag dabei ist der Anbau von Obst und Gemüse direkt vor der Haustür. Durch unsere Präsenz auf den verschiedensten Wochenmärkten in der Umgebung, versuchen wir möglichst viele Menschen mit unseren regionalen und frischen Lebensmitteln zu versorgen.

Des Weiteren liegt uns auch die Beratung und die Entdeckung neuer einzigartiger Sorten am Herzen. Viele alte Sorten geraten in der heutigen Zeit immer weiter in Vergessenheit. Durch den Anbau der alten Sorten lassen wir eben jene wieder aufblühen, wodurch viele Kundinnen und Kunden die alten Sorten schätzen und lieben lernen.

Blumenkohl Boy

Gewachsen mit Liebe auf unserem Hof

Ein gesundes und bewusstes Leben besitzt in der heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Dabei spielen auch Lebensmittel eine wesentliche Rolle.

Zwischen vielen Fastfood-Ketten und überzuckerten Lebensmitteln drängt sich den Leuten eine bewusste Ernährung immer weiter in den Vordergrund. Dies hat neben dem gesundheitlichen Aspekt auch eine Auswirkung auf die Umwelt.

Stichwort: ökologischer Fußabdruck – unser Gemüse trägt durch den regionalen Anbau in Hamm Bockum-Hövel und den geringen Transportwegen dazu bei, dass die Umwelt schonend behandelt wird. Die Nachhaltigkeit im Anbau liegt uns als Landwirte, die von und mit der Natur leben, sehr am Herzen.

Daher sehe ich es als wichtig an, heimisches und regionales Gemüse an die Leute zu bringen.

Ich bin der Überzeugung, dass dieses Konzept nur im miteinander funktioniert. Also jeder seinen individuellen Beitrag dazu leistet.

Andreas Kraienhemke

Landwirt mit Fachrichtung Gemüsebau (4. Generation)

Unsere Geschichte

1935 zogen die gebürtigen Hammer Eheleute Otto und Gertrud Kraienhemke mit ihren Kindern aus Münster auf den heutigen Hof im Hölter zurück. Bereits im Jahre 1936 brachten sie das erste selbst angebaute Gemüse zum Wochenmarkt in Bockum-Hövel. In den darauf folgenden Jahren entwickelte sich der Hof weiter, sodass es notwendig wurde Frühbeetkästen zu bauen. Anfang de 1930er Jahre übernahm Josef Kraienhemke den elterlichen Betrieb, den er mit seiner Frau Theresia weiterführte. Durch die neue Generation wurde das Marktgeschäft ausgebaut. Mit Beginn der 1960er Jahre wuchs der Betrieb, sodass es notwendig wurde einen neuen Markt anzufahren, den Markt auf dem Heessener Marktplatz. In diesem Zuge wurde auch das erste Gewächshaus gebaut, um schon früher eigenes Gemüse anbieten zu können. 

Weiterhin sind sie Mittwochs und Freitags auf dem Bockum-Hövler Markt anzutreffen. Im Jahr 1991 übergab Josef Kraienhemke den Hof an seine ältesten Sohn, Heinrich Kraienhemke. Dieser baute mit seiner Frau Ulla weitere Gewächshäuser, sodass Ihnen heute 2.500m² Gewächshausfläche zum Anbau zur Verfügung stehen. Gleichzeitig wurde die Freilandgemüsefläche kontinuierlich erweitert, sodass heute auf ca. 30.000m² Gemüse angebaut wird. 

Ab November 2014 finden Sie die Familie Kraienhemke auch jeden Dienstag auf dem Werner Wochenmarkt.

Im Hinblick auf die nachfolgende Generation konzentriert sich die Familie Kraienhemke darauf, spritzmittelfreies Gemüse für die Direktvermarktung anzubauen. Dabei ist Ihnen besonders wichtig, dass die Transportwege sehr kurz sind und der Kunde die bestmöglichste Qualität erhält.
Ab dem Frühjahr bekommen sie bei uns auch Gemüsejungpflanzen für Ihren eigenen Gemüsegarten und auch die dazugehörigen Beratung und Empfehlung.
Heute bieten wir Ihnen ein großes Sortiment an qualitativ hochwertigem Gemüse und Obst, sowie Kartoffeln, Eier und Gemüsejungpflanzen an.
Im Herbst 2015 wurde dann endlich unser Hofladen eröffnet. dies gewährleistet einen ständigen ab Hof Verkauf. Hier findet man nicht nur frisches Obst und Gemüse, sondern auch Eingelegtes, Marmeladen und Plätzchen.

Seit Januar 2019 finden Sie uns auch jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag auf dem Hammer Wochenmarkt an der Pauluskirche.